Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Umfassende Unterstützung für die Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde

Umfassende Unterstützung für die Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde

Funktionalitäten im Einbürgerungsverfahren

Alle Aufgaben bei Ihren Einbürgerungsprozessen – von der Bearbeitung der Personendaten bis zur Kommunikation mit dem EStA-Register – werden mit umfassenden Funktionalitäten optimal unterstützt.

 

Vorgänge / Arbeitsschritte

Diese Übersicht zeigt alle Vorgänge zum rechtlichen Sachverhalt einer Person an. Als Vorgänge gelten alle Arbeiten, die ein Sachbearbeiter im Laufe eines Verfahrens durchführen muss bzw. kann, z.B. Anfragen an verschiedene Behörden, Sprachprüfung, Ausstellung einer Einbürgerungszusicherung, Einladung zur Aushändigung der Urkunde, Druck der Urkunde, Meldung an die Ausländerbehörde etc.

Ihre Vorteile:

  • Transparente Anzeige der erfolgten und künftigen Arbeitsschritte
  • Verknüpfung mit der Textverarbeitung
  • Integration der automatischen Terminverwaltung
  • Unterstützung der elektronischen BZR-Anfragen und -Auskünfte

Informationsmaterial zum Download

Sie sind an mehr Informationen interessiert? Unser Flyer zum Einbürgerungsverfahren enthält alles Wissenswerte für Ihren umfassenden Überblick.

Durch Workflows für die verschiedensten Arbeitsabläufe stellt unser EBVsystem eine hohen Automatisierungs- und Standardisierungsgrad sicher.

Weitere Lösungen und Angebote im Bereich Ausländerwesen und Einbürgerungsverfahren

Ausländerbehörde

Für alle Aufgaben in Ihrer Ausländerbehörde – von der Eingabe und Pflege personenbezogener Ausländerdaten bis zu Auswertungen und Statistiken – ermöglichen umfassende Funktionsbereiche ein effizientes Arbeiten.

Weiterlesen

Implementierung, Organisation und Betrieb

Ganzheitlichkeit ist bei unserem Lösungsangebot das A und O. Das heißt, wir begleiten Sie auf Wunsch bei der Softwareeinführung Ihres Ausländerwesens und Einbürgerungsverfahrens, unterstützen Sie bei Implementierungskonzepten und beraten Sie zu inhaltlichen und konzeptionellen Fragestellungen.

Weiterlesen