Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Unsere Praxisbeispiele sprechen für sich

Unsere Praxisbeispiele sprechen für sich

Unsere Referenzen

Nach Produkt filtern

Nach Markt filtern

Nach Video filtern

Nach Bundesland filtern

Nach Einwohnerzahl filtern

-
Foto: stand.art GmbH Rathaus Stadt Gerlingen
Stadt Gerlingen | Baden-Württemberg

Auf dem Weg zur durchgängigen Digitalisierung im Gebäudemanagement

Durch den Einsatz der nahezu kompletten Modulpalette sind die Gerlinger auf ihrem Weg zu smarten Abläufen bereits gut aufgestellt. So erfüllt beispielsweise der Prozess des Budgetmanagements und der Kostenkontrolle eine wesentliche Anforderung von Michael Gerhold: „Wenn am Jahresende die Verwaltungsspitze zum Beispiel die Frage stellt „Was hat denn das Rathaus im Bauunterhalt gekostet?“, haben wir die ausführliche Antwort schnell parat.“ Denn die Prozesskette im Zuge des Maßnahmenmanagements – vom Anlegen der Bauunterhaltungsmaßnahmen über die Beauftragung mittels Bestellworkflow bis zu den Wartungsverträgen – sorgt für Transparenz im Bereich der Kosten.

Einwohner: 19.700
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement, Kommunale Betriebe

weiterlesen

Foto: Kreis Viersen Kreishaus Viersen
Kreis Viersen | Nordrhein-Westfalen

BIM-Pilotanwender erleichtert Einstieg für andere Kommunen

Die Vorteile des Projekts „BIM-Schnittstelle“ liegen für die momentan rund 20 Nutzer:innen innerhalb des Gebäudemanagements auf der Hand. Sie profitieren bei der Interpretation der Informationen von der Visualisierung. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, direkt vom entsprechenden Objekt (z. B. Raum in der Objektstruktur) in die Visualisierung zu springen, um die dreidimensionale Verortung des Raumes innerhalb des gesamten Gebäudes zu betrachten.

Einwohner: 300.743
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Foto: Stadt Fürth, Patrick Sadi
Stadt Fürth Gebäudewirtschaft (GWF) | Bayern

Browserbasierte Visualisierung von Plänen erleichtert Reinigungsmanagement

Bisher über Excel-Listen zusammengestellt und als Arbeitsplan weitergegeben, erfolgt die Darstellung der Reinigungsreviere nun visuell. Werden also beispielsweise die Reinigungsflächen für die Etage eines städtischen Gebäudes nach ihrer spezifischen Beschaffenheit gebraucht, erhalten die anfordernden Mitarbeiter:innen die Grafik mit den markierten Flächen aus dem entsprechenden Plan zur Kontrolle und Überarbeitung – Basis für die Zusammenstellung der Reviere.

Einwohner: 128.223
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Foto: Landkreis Leer/ J. Bambrowicz
Landkreis Leer | Niedersachsen

Projekt Finance 21: Innovativer Start in die digitale Verwaltung

Mit der Umwandlung der veralteten Finanzprozesse in moderne digitale Lösungen präsentiert sich der Landkreis Leer als handlungsfähige Verwaltung. Das Projekt „Finance 21“ ist Grundlage für die Einstufung des Finanzwesens als Modern Workplace. Für die weitere digitale Entwicklung ist so ein bedeutender Meilenstein gesetzt.

Einwohner: 171.126
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Stadt Ettlingen | Baden-Württemberg

Berichtswesen Plus hält Kosten und Budgets im Blick

Foto: Stadt Ettlingen / Baden-Württemberg
Stadt Ettlingen | Baden-Württemberg

Berichtswesen Plus hält Kosten und Budgets im Blick

Um Anwender:innen und Verantwortlichen eine regelmäßige, möglichst einfache Übersicht über die aktuelle Budgetsituationen liefern zu können, suchte das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft in Ettlingen nach einer Möglichkeit der schnellen bildlichen Darstellung. Gefunden haben die Baden-Württemberger sie mit dem im Liegenschafts- und Gebäudemanagement integrierten Berichtswesen Plus.

Einwohner: 38.866
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement, Berichtswesen Plus und Business Intelligence

weiterlesen

Stadt Ennigerloh | Nordrhein-Westfalen

Die Verbesserungen in den Abläufen sind deutlich spürbar

Foto: Stadt Ennigerloh / Nordrhein-Westfalen
Stadt Ennigerloh | Nordrhein-Westfalen

Die Verbesserungen in den Abläufen sind deutlich spürbar

Bei der Einführung eines neuen Systems für das Finanzwesen stand vor allem die Optimierung der Verwaltungsabläufe und somit des Arbeitsalltags auf dem Plan. Bis dato waren hier drei verschiedene Programme im Einsatz, die über Schnittstellen miteinander kommunizierten. Deshalb fiel die Entscheidung für das Infoma newsystem Finanzwesen – gewährleistet das Verfahren mit seinen integrierten Möglichkeiten doch durchgängig digitale Prozesse für alle Verwaltungsaufgaben. Und die erwarteten Verbesserungen in den Abläufen haben sich schnell erfüllt.

Einwohner: 21.000
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement, eGovernment & Digitalisierung

weiterlesen

Stadtbetriebe Grevenbroich AöR | Nordrhein-Westfalen

In Grevenbroich werden die vom Bauhof getätigten Leistungen digital vor Ort erfasst

Foto: Stadt Grevenbroich / Nordrhein-Westfalen
Stadtbetriebe Grevenbroich AöR | Nordrhein-Westfalen

In Grevenbroich werden die vom Bauhof getätigten Leistungen digital vor Ort erfasst

Transparenz bei der Leistungserbringung zu schaffen und belastbare Daten zu generieren – im Zuge der Neuorganisation der Stadtbetriebe Grevenbroich AöR wurden dafür auch die Strukturen bei der Leistungserfassung geändert. Formuliertes Ziel war deren Digitalisierung. Seit 2020 unterstützt die Grevenbroicher dabei die integrierte Lösung Infoma newsystem Kommunale Betriebe. Nach knapp einem Jahr Einsatz verzeichnen die Stadtbetriebe bereits deutliche Zeitersparnisse.

Einwohner: 64.000
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement, Kommunale Betriebe

weiterlesen

Kommunales Immobilien Management Iserlohn

Das KIM hat jetzt eine umfassende Übersicht über alle Rechnungseingänge und deren Bearbeitungsstatus

Im KIM Kommunales Immobilien Management der Stadt Iserlohn erfolgt die Abwicklung von Rechnungen komplett digital. Ermöglicht wird das durch die Anwendung des im Infoma newsystem Finanzwesen integrierten elektronischen Rechnungsworkflows. Seither wird die gesamte Prozesskette vom Scannen bis zur Verbuchung der Rechnungen aus dem Liegenschafts- und Gebäudemanagement optimal unterstützt.

Einwohner: 95.000
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg

Einheitlicher Standard und digitale Prozessketten für alle Bereiche

Foto: ELKiO, Peter Kreier, St. Lamberti-Kirche Oldenburg
Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg

Einheitlicher Standard und digitale Prozessketten für alle Bereiche

Der Ev.-luth. Oberkirchenrat ist die Leitungsbehörde der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, zu der sechs Kirchenkreise mit 116 Kirchengemeinden
und rund 405.000 Gemeindegliedern sowie rund 120 Kindertageseinrichtungen gehören. Verwaltungsangelegenheiten werden durch die Gemeinsame
Kirchenverwaltung mit einer Zentralen Dienststelle und Regionalen Dienststellen wahrgenommen.

Einwohner: 168.200
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Gemeinde Wustermark | Brandenburg

Neues Finanzwesen für Schritt in die Digitalisierung

Gemeinde Wustermark | Brandenburg

Neues Finanzwesen für Schritt in die Digitalisierung

Mit Blick auf die Planungen zur Umsetzung der verwaltungsinternen Digitalisierung und die derzeitige Entwicklung eines E-Government-Konzepts für alle Verwaltungsbereiche entschied sich die Gemeinde Wustermark für die integrierter Gesamtlösung Infoma newsystem – und sieht sich mit ihrer zukunftsorientierten Umstiegsentscheidung schon heute gut für die Chancen einer durchgängig digitalen Verwaltung gerüstet.

Einwohner: 9.600
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Verbandsgemeinde Gerolstein | Rheinland-Pfalz

Fusion führt zur digitalen Verwaltung

Foto: Verbandsgemeinde Gerolstein
Verbandsgemeinde Gerolstein | Rheinland-Pfalz

Fusion führt zur digitalen Verwaltung

Die Fusion von drei Verbandsgemeinden zur Verbandsgemeinde Gerolstein sollte einen entscheidenden Fortschritt für die neue Verwaltung nach sich ziehen. Basis für die geplante konsequente Digitalisierung war der Einsatz des Infoma newsystem Finanzwesens an allen drei Standorten. Einer durchgängigen und die Interessen aller Fachbereiche berücksichtigenden Festlegung von Standards, Workflows und Softwarelösungen stand damit nichts mehr im Wege.

Einwohner: 31.000
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement, eGovernment & Digitalisierung

weiterlesen

Foto: Stadt Salzgitter / H. Lingstädt
Stadt Salzgitter

Integriertes Energiemanagement mit Rechnungsworkflow

Die elektronische Rechnungsbearbeitung ist für den Eigenbetrieb Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik (EB SZ-G.E.L.) der Stadt Salzgitter kein Neuland. Schon 2012 setzten die Niedersachsen auf das integrierte Liegenschafts- und Gebäudemanagement von Axians Infoma, begannen mit dem Maßnahmenmanagement und ließen im Laufe der Zeit weitere Module wie Vertragsmanagement, Meldungsmanagement, Energiemanagement und Instandhaltungsmanagement folgen.

Einwohner: 107.060
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Kreis Wesel

Optimale Basis

Optimale Basis für Kostencontrolling
Kreis Wesel

Optimale Basis

Eine fundierte nachvollziehbare Maßnahmenplanung ist die Basis für ein gutes Kostencontrolling. Diese Basis schafft das Axians Infoma Verfahren. Deshalb haben wir uns für den Wechsel entschieden.

Einwohner: 467.300
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Stadt Aschaffenburg

Effiziente Prozesse

Foto: Mailin Seidel, Stadt Aschaffenburg Effiziente Prozesse im Gebäudemanagement
Stadt Aschaffenburg

Effiziente Prozesse

Effiziente Prozesse „Um unsere Prozesse effizienter und komfortabler zu gestalten, entschieden wir uns für den Umstieg auf das Liegenschafts- und…

Einwohner: 68.800
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Stadt Overath

Nutzerfreundliche Bedienung

Nutzerfreundliche Bedienung „Die Maßnahmenverwaltung und das Meldungswesen haben für unser Gebäudemanagement eine zentrale Funktion. Das Liegenschafts- und Gebäudemanagement bietet hier…

Einwohner: 28.000
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Stadt Grevenbroich

Gesteigerter Komfort

Stadt Grevenbroich

Gesteigerter Komfort

Gesteigerter Komfort „Der Einsatz der Module Maßnahmenmanagement, Energiemanagement und Reinigungsmanagement hat den Komfort für unsere Mitarbeiter im Arbeitsalltag deutlich gesteigert.…

Einwohner: 64.000
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Stadt Osterode am Harz

Transparent und übersichtlich arbeiten

Transparent und übersichtlich arbeiten „Das Meldungsmanagement ist unser Bindeglied zu den hauseigenen Aufträgen der kommunalen Betriebe. Alle Mitarbeiter haben Einsicht…

Einwohner: 24.000
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Stadt Ludwigsburg

Vielfältige Module

Stadt Ludwigsburg

Vielfältige Module

Vielfältige Module „Die Vielfalt der Module erlaubt nahezu eine Komplettabdeckung der Aufgaben in unserem Fachbereich. Ich bin begeistert, wie schnell…

Einwohner: 90.000
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen

Kommunale Betriebe Soest AöR

Datenerfassung vor Ort mit Smartphone und Tablet

Kommunale Betriebe Soest AöR

Datenerfassung vor Ort mit Smartphone und Tablet

Datenerfassung vor Ort mit Smartphone und Tablet So zahlreich und vielfältig sich die Aufgaben von kommunalen Betrieben darstellen, so aufwändig…

Einwohner: 50.000
Produkt: Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäudemanagement, Kommunale Betriebe

weiterlesen

Landratsamt Biberach

Energiebericht identifiziert Einsparpotenziale

Energiebericht identifiziert Einsparpotenziale In Zeiten, in denen sich der effiziente Einsatz von Energie – weil zunehmend knapp und teuer –…

Einwohner: 190.044
Produkt: Liegenschafts- und Gebäudemanagement

weiterlesen