Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Pressemeldungen – Druckfrisch und aus unserem Archiv

Pressemeldungen – Druckfrisch und aus unserem Archiv

Axians Infoma partnergroup

Drei weitere Kunden der GKD Paderborn wechseln auf Infoma newsystem

Ulm, 2. Juni 2021

Wechselstimmung in Ostwestfalen: Mit der Stadt Höxter, der Stadt Steinheim und der Orgelstadt Borgentreich haben drei weitere Zweckverbandsmitglieder der GKD Paderborn ihre bisherige Finanzsoftware erfolgreich durch Infoma newsystem ersetzt. Damit betreut der Full-Service-Dienstleister – langjähriges Mitglied der Infoma partnergroup – nun über 20 Kommunen und zahlreiche Tochterunternehmen der Kommunen vollständig beim Einsatz der Axians Infoma-Lösung. Die reibungslose Einführung der neuen Software erfolgte im bewährten Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts der beiden Partner. Planmäßig gingen die drei Neustarter am 1.1.2021 in den Produktivbetrieb.

Überzeugt vom Leistungsumfang des Verfahrens hatten sich die Städte Höxter (28.634 Einwohner), Steinheim (12.614 Einwohner) und Borgentreich (9.390 Einwohner) im vergangenen Jahr für den Wechsel auf das Finanzwesen Infoma newsystem entschieden und die GKD Paderborn mit der Einführung, der fachlichen Betreuung und dem Support der Anwendung beauftragt. Den technischen Betrieb übernimmt das Rechenzentrum OWL-IT, ein gemeinsamer Zweckverband von GKD Paderborn und Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz).

„Die GKD Paderborn begrüßt es sehr, dass weitere Kunden aus dem Kreis Höxter nun Infoma newsystem einsetzen und den vollumfänglichen Betrieb und Support über die GKD Paderborn in Anspruch nehmen“, so Roland Neils, stellvertretender Geschäftsführer und Abteilungsleiter für das Finanzwesen der GKD Paderborn. „Obwohl bei der Softwareeinführung sehr viele Termine aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen nur online durchgeführt werden konnten, wurde das Ziel erreicht, termingerecht und weitestgehend störungsfrei produktiv zu gehen.“ Für ihn ist dieser Erfolg das Verdienst der drei Projektbeteiligten: „Softwarehersteller Axians Infoma, Rechenzentrum GKD Paderborn mit seinem Zweckverband OWL-IT und das jeweilige Kernteam des Kunden haben hervorragend zusammengearbeitet und sich sehr gut ergänzt.“

Auch Axians Infoma Geschäftsführer Holger Schmelzeisen unterstreicht den Erfolg der Kooperation: „Die GKD Paderborn ist aufgrund ihrer fachspezifischen Kompetenz ein leistungsfähiger Partner, mit dem wir seit jeher eine vertrauensvolle Zusammenarbeit pflegen. Umso mehr freuen wir uns, dass ihr großes Engagement zu drei weiteren Entscheidungen für Infoma newsystem geführt hat. Denn nach wie vor gilt, dass das Finanzwesen der erste Schritt zu vollständig digitalen Verwaltungsprozessen ist. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir die Kommunen dabei umfassend unterstützen.“

 

Drei weitere Kunden der GKD Paderborn wechseln auf Infoma newsystem Drei weitere Kunden der GKD Paderborn wechseln auf Infoma newsystem