Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Infoma ePortal schafft durchgängige digitale Verwaltungsprozesse

Infoma ePortal schafft durchgängige digitale Verwaltungsprozesse

Infoma ePortal

Der Digitalisierungsgrad bei Vorgängen rund um das Finanzwesen ist in den meisten Verwaltungen noch immer gering. Viele Nutzer sind nur auf dem Papierweg in diese Abläufe eingebunden. Das lässt sich aber wirkungsvoll ändern – mit dem Infoma ePortal.

Die auf Infoma newsystem basierende Portal-Umgebung bietet komfortable Services für Anwender aus allen Fachämtern, die zwar nicht im ERP-System arbeiten, aber dennoch die digitalen Verwaltungsprozesse nutzen sollen.

Das Infoma ePortal bildet diese Prozesse digital ab und ersetzt so papier- oder Excel/Word-basierte interne Abläufe. Eine optimal vorkonfigurierte, auf den Prozess abgestimmte Web-Oberfläche ermöglicht dem Nutzer, die Prozessschritte einfach und effizient durchzuführen, z.B. für die Genehmigung von Anträgen, Erstellung von Gebührenbescheiden oder die Klärung nicht zugeordneter Zahlungseingänge.

Dabei können sich alle dezentral arbeitenden Anwender aus Kindergärten, Schulen und anderen Einrichtungen mit Zugriff aufs Internet am Prozess beteiligen.

Der Weg eines Formulars – vom Infoma ePortal nach Infoma newsystem

Ein besonderer Wert des Infoma ePortals zeigt sich im einfachen Prozessablauf für diese Nutzergruppen. So sind z.B. mit Hilfe der Formulare und Anträge nur die gemäß Prozessdesign verpflichtenden Daten zu erfassen.

Als Formularserver stehen den Nutzern hierbei kundenspezifische Formulare/Anträge zur ablaufgesteuerten und abteilungsübergreifenden Bearbeitung zur Verfügung, z.B. Spendenbescheinigung, Zuwendungsbescheinigung, Adressanlage, Segelschein, etc.

Ihre Vorteile als Kunde

  • Skalierbar: Nutzer-basiertes Abonnement-Modell ohne Investitionskosten
  • Papierlos: Ablösung von manuellen papier- oder Excel/Word-basierten internen Anträgen durch neue digitale Formulare
  • Effizient: Ablaufgesteuerte Digitalisierung von Routineaufgaben
  • Schnell & einfach: Schneller Einstieg durch die Bereitstellung von Vorlagen, geringer Schulungsaufwand für die Nutzer
  • Integriert: Ideal als Ergänzung zum Infoma newsystem Finanzwesen
  • Zukunftsorientiert: Laufende Weiterentwicklung durch stetige Ergänzung neuer praxisrelevanter Verwaltungsprozesse

Ihre Vorteile als Rechenzentrumspartner

  • Mandantenfähig: Betrieb beliebiger Mandanten in einem zentralen Portal
  • Cloud-fähig: Perfekte Eignung für den RZ-Betrieb
  • Geringe Folge-IT-Kosten: Erstellung jedes weiteren Mandanten / Kunden per Knopfdruck
  • Abo-Modell für Partner: Skalierung über alle Mandanten

Infoma ePortal in den Microsoft Rechenzentren in Deutschland

Das Infoma ePortal lässt sich vor Ort betreiben. Es bietet aber auch die Möglichkeit des Cloud-Betriebs durch die Microsoft Clouddienste aus Microsoft Rechenzentren in Deutschland, sodass sich die Nutzer bei der Cloud-Option ganz auf ihre Verwaltungsprozesse konzentrieren können. Weitere Informationen finden Sie hier.

Infoma ePortal Beschaffung

Bedarfsanforderungen, Mittelbeantragung, Genehmigung, Mittelbindung

Bildet Beschaffungsprozesse als Vorerfassung des Infoma newsystem Bestellwesens digital ab. Dezentrale Nutzer können neben dem Antrag zur Anlage einer neuen Bestellung in Infoma newsystem bestehende Bestellungen prüfen und bei Bedarf abändern. Neben der reinen finalen Bestellverwaltung ermöglicht die Infoma ePortal Beschaffung die Abwicklung von Vorbestellprozessen, insbesondere die dezentrale Bedarfsanforderung im Vorfeld der Bestellung.

Ihre Vorteile

  • Nachträgliche Prüfung und Abänderung bestehender Bestellungen in Infoma newsystem
  • Dezentrale Erfassung von Bestellungen mit flexiblen Vorlagen und Zugriff auf Stammdaten des Finanzwesens
  • Wahlmöglichkeit zwischen fertigen oder individuellen Bestellformularen

Informationsmaterial zum Download

Sie sind an mehr Informationen interessiert? Unser Flyer enthält alles Wissenswerte für Ihren umfassenden Überblick.

Referenz

Kreisstadt Bergheim / Nordrhein-Westfalen

Die Idee, eine Softwarelösung für vollständig digitale Zahlungsabwicklungsprozesse mit den …
Referenz

Gemeinde Bobenheim-Roxheim

Die rheinland-pfälzische Gemeinde Bobenheim-Roxheim hatte ganz klare Vorstellungen von der weiteren …
Aktuelles

Bewerben Sie sich für den Axians Infoma Innovationspreis 2020

Haben Sie sich schon beworben? Mit innovativen Smart Government Lösungen die durchgängige …
Infoma ePortal schafft mit seinen Services digitale Verwaltungsprozesse für jedermann

Weitere Module im Bereich eGovernment & Digitalisierung

ePayment-Manager

Integriert in das Finanzwesen, gewährleistet der ePayment-Manager die automatisierte Abwicklung schneller und sicherer Online-Bezahlprozesse – für mehr Bürgerservice und Entlastung der Verwaltung.

Weiterlesen

Rechnungsworkflow

Als integraler Bestandteil des Finanzwesens stellt der Rechnungsworkflow die transparente Abbildung sämtlicher Abläufe im Rechnungsfreigabeprozess bereit. In Kombination mit dem eRechnungs-Manager erreichen Sie eine durchgängig digitale Prozesskette in der elektronischen Rechnungsverarbeitung.

Weiterlesen

eRechnungs-Manager

Ergänzend zum Rechnungsworkflow übernimmt der eRechnungs-Manager die strukturierte Aufbereitung der eRechnungsdaten aus jedem Format, reichert sie intelligent und durch inhaltliche Mehrwerte an.

Weiterlesen

Online Zählerstanderfassung

Mit dem in die Verbrauchsgebührenabrechnung integrierten Onlineverfahren können Verbraucher ihre Zählerstände direkt an ihr Steueramt melden. Davon profitieren beide Seiten durch optimierte Arbeitsprozesse und einen komfortablen Bürgerservice.

Weiterlesen

Elektronische Akte

Aktenberge reduzieren, Bearbeitungsgeschwindigkeiten erhöhen und Abläufe optimieren – die elektronische Akte schafft dafür die Voraussetzung. Sie bietet Ihnen eine effiziente Prozessunterstützung in Ihrem gewohnten Arbeitsumfeld.

Weiterlesen