Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen

Pressemeldungen – Druckfrisch und aus unserem Archiv

Sicherer Betrieb von Infoma newsystem

Axians Infoma bietet ganzheitliches Beratungsangebot für mehr Datensicherheit und Transparenz

Ulm, 19. April 2017

Die zunehmende Digitalisierung in den öffentlichen  Verwaltungen vereinfacht die Arbeitsprozesse, macht sie effizienter – aber auch anfälliger für einen unsachgemäßen oder missbräuchlichen Umgang mit den Daten. Um mehr Transparenz und Kontrolle über die Datenflüsse zu ermöglichen und gleichzeitig durch präventiven Datenschutz das Vertrauen der Bürger in die Verwaltungen zu festigen, hat der Softwareanbieter Axians Infoma ein ganzheitliches Datenschutz- und Sicherheitskonzept für die Produktfamilie Infoma newsystem entwickelt. Pilotkunde des neuen Angebots war die Hansestadt Stade, die mit Hilfe der Ulmer ihr bereits bestehendes Berechtigungskonzept nach rechtlichen Grundlagen prüfen und aktualisieren ließ. Die 49.000 Einwohner zählende niedersächsische Stadt hat seit zehn Jahren das Infoma newsystem Finanzwesen im Einsatz.

Obwohl in Bezug auf den Datenschutz bereits relativ gut aufgestellt, sah die Hansestadt Stade dennoch die Notwendigkeit einer Optimierung ihres Benutzer- und Berechtigungskonzepts für das Infoma newsystem Finanzwesen. Im Rahmen der ganzheitlichen Betrachtungsweise des neu entwickelten Unterstützungsangebots informierte das Beratungsteam von Axians Infoma daher zunächst über alle Aspekte eines anforderungsgemäßen Datenschutzes nach dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Landesdatenschutzgesetz Niedersachsens. Darauf aufbauend wurden entsprechende Handlungsempfehlungen aufgezeigt und in Infoma newsystem umgesetzt. Mit der Aktualisierung des Konzepts hat die Hansestadt Stade die Voraussetzungen für umfassende Sicherheit in Bezug auf den Betrieb der Finanzsoftware und aller eingesetzten Module geschaffen.

Das ganzheitliche Datenschutz- und Sicherheitskonzept von Axians Infoma deckt die drei Bereiche Datenschutz, Systemsicherheit und Anwendungssicherheit ab, die optional in Anspruch genommen werden können. Dabei wird u.a. der Handlungs- bzw. Änderungsbedarf beim Kunden ermittelt, um die Anforderungen der Datenschutzgesetze von Bund und/oder Land sowie anderer relevanter Vorschriften zu erfüllen. Auch die Schulung der Mitarbeiter zum Thema Datenschutz und -sicherheit und die Überprüfung der organisatorischen Abläufe nach

Datenschutzgesichtspunkten sowie der ordnungsgemäßen Anwendung datenschutzrelevanter Programme gehören zum Leistungsangebot. Zudem übernimmt das Team von Axians Infoma auf Wunsch sowohl die systemtechnische Prüfung der Basistechnologie von Infoma newsystem als auch die anwendungstechnische Prüfung, bei der in Zusammenarbeit mit dem Kunden die erteilten Zugriffsberechtigungen und vergebenen Rollen geprüft, getestet und bei Bedarf angepasst und dokumentiert werden.

Mit dem modularen Konzept aus Datenschutz, systemtechnischer und anwendungstechnischer Prüfung bietet Axians Infoma eine effektive Kundenlösung auf Basis umfassender sicherheitstechnischer Erfahrungen aus zahlreichen Projekten.